Wie hoch ist der Mindestbetrag, den ich setzen kann?

Wenn Sie z.B. eine große Akkumulatorwette abgeschlossen und 150.000 £ gewonnen haben, der Buchmacher Sie aber nur 100.000 £ abheben lässt, müssen Sie eine Weile warten, bis Sie Ihren Gewinn in Händen halten können.

Wie hoch ist der Mindestbetrag, den ich setzen kann?

Wenn Sie z.B. eine große Akkumulatorwette abgeschlossen und 150.000 £ gewonnen haben, der Buchmacher Sie aber nur 100.000 £ abheben lässt, müssen Sie eine Weile warten, bis Sie Ihren Gewinn in Händen halten können. Ebenso müssen Sie, wenn Sie nur noch 3 £ auf Ihrem Konto haben und die Mindestauszahlung 5 £ beträgt, einen komplizierten Prozess durchlaufen, bei dem Sie Geld einzahlen müssen, um das ganze Geld abzuheben. Es kann auch maximale Einsatzlimits oder maximale Auszahlungen geben. Der Mindesteinsatz bei allen Online-Buchmachern liegt bei 1p pro Wette (obwohl nur eine wettseite derzeit dieses winzige Limit anbietet). Von dort aus geht es von 3p bis hin zu £1, so dass Spieler mit kleinen Einsätzen bei Online-Buchmachern gut aufgehoben sind. Der Maximalbetrag, den Sie setzen können, hängt ebenfalls vom jeweiligen Buchmacher ab.

Außerdem ist es schwierig, den Betrag zu beziffern, da einige Buchmacher eher die Auszahlungen und Gewinne als die Einsätze begrenzen. Die Mindesteinzahlungs- und -auszahlungsbeträge können je nach Wettseite und Zahlungsmethode zwischen £1 bis £100 oder mehr variieren. Der niedrigste Wetteinsatz kann auch bei £0 liegen. Mit Hilfe der Tabelle auf dieser Seite können Sie den Buchmacher mit den niedrigsten Mindesteinzahlungs- und Auszahlungsbeträgen für die von Ihnen gewünschte Zahlungsmethode finden, egal ob es sich dabei um Debitkarten, Banküberweisung, eWallets wie PayPal oder Cash Voucher Systeme wie PaySafeCard handelt. Wir listen auch die Online-Bookies mit den niedrigsten Einsatzlimits auf. Besuchen Sie unsere Seite für wettseiten mit hohen Einsätzen für Online-Buchmacher mit hohen Limits. Auch bei gratiswetten, wie z.B.

Wetten Sie 5€ und erhalten Sie 20€, ist der Mindesteinzahlungsbetrag in der Regel gleich oder niedriger als der qualifizierende Wettbetrag, in diesem Fall 5€.Mindesteinsätze können eine Vielzahl von Menschen ansprechen und können für eine Vielzahl von Wettarten nützlich sein, bei denen eine kleine Wette zu einer extrem hohen Auszahlung führen kann. Es kann auch sein, dass ein Buchmacher einen Mindesteinsatz von, sagen wir, 10p hat, aber wenn Sie auf Live-Streams für Pferderennen zugreifen möchten, müssen Sie mindestens £1 auf das betreffende Rennen setzen. Der Begriff Mindesteinsatz bezieht sich auf den niedrigstmöglichen Betrag, den Sie auf einem bestimmten Markt setzen dürfen. Sie sollten jedoch beachten, dass der Mindesteinsatz tatsächlich je nach ausgewähltem Ereignis, Markt oder Wetttyp variieren kann. Ein klassisches Beispiel hierfür ist das Live-Streaming von Pferderennen, bei dem Wettseiten einen zusätzlichen Mindesteinsatz verlangen, wenn Sie die Rennen sehen möchten. Hier können Mindesteinsätze vorteilhaft sein, da einzelne Linien nur 10p kosten und Sie leicht eine vollständige Deckungswette für weniger als £1 platzieren können.Wettlimits beziehen sich auf den Mindest- oder Höchsteinsatz, den Sie zu jedem Zeitpunkt auf eine Wette setzen dürfen. Die Mindestwettbeträge sind ebenfalls sehr niedrig und eignen sich für Spieler mit geringen Einsätzen.

Wenn es darum geht, Geld abzuheben, können Sie mit Karte, PaySafeCard und Banküberweisung £5 abheben - alles gebührenfrei. FÃ?r jeden, der bei einem reinen Online-Buchmacher in bar wetten möchte, ist die PaySafeCard eine gute Alternative mit einer Mindesteinzahlung von £5.Die meisten Online-Wettseiten verlangen eine Mindestwette von £1 auf das Rennen, um es live zu sehen, Betfair ist eine Ausnahme mit einer niedrigeren £0. In Bezug auf die Mindestauszahlung erlaubt Coral nur £5 und ist damit perfekt fÃ?r die Mehrheit der Wettenden geeignet, die regelmÃ?ßig kleine Summen wetten und abheben möchten. Wenn ein Kunde nur einen Mindestbetrag von £10 oder mehr abheben könnte, wÃ?rde das bedeuten, dass er eine weitere Wette platzieren mÃ?sste, um das Geld zu erarbeiten. Debitkarten sind bei Kunden sehr beliebt, wenn sie eine Wette online platzieren, sowohl wegen der Schnelligkeit als auch weil Einzahlungen oft einen Mindestbetrag von £5 haben.